ReNoStar Jahresupdate 2019 – ganz im Zeichen der Kommunikation

ReNoStar stellt ab 12.11.2019 das Jahresupdate auf Version ReNoStar 17 bereit.

Für eine konsequente Nutzung der sich bietenden digitalen Möglichkeiten mit durchgängig elektronischer Bearbeitung aller Arbeitsschritte stehen nun weitere Funktionen und Verbesserungen für alle ReNoStar Kunden bereit.

Einen Schwerpunkt rund um die elektronische Aktenführung bildet das Thema Kommunikation – mit Integration des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs (beA). So bilden ReNoStar Produkte die Basis, um das beA automatisch zu überwachen und neue Nachrichten in der Kanzlei bereitzustellen.

Nachfolgend präsentieren wir Highlights, die die Arbeit in der Kanzlei vereinfachen und beschleunigen:

Elektronische Akte – elektronische Gerichtskommunikation über das beA

Die ReNoStar beA-Schnittstelle erfüllt mit dem Update alle Vorgaben der BRAK (V5) (Stand November 2019)

Voraussetzung hierfür ist die Kanzleisoftware ReNoStar.

Highlight

ReNoStar hat eine weitere beA-Schnittstelle entwickelt, die keine Kanzleisoftware voraussetzt und eingehende Nachrichten an den kanzleieigenen Mailserver weiterleitet.

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen zu

  • E-Akte
  • ZPE
  • beA
Relaunch Elektronische Akte

ReNoStar präsentiert Ihnen die E-Akte 2.0

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Mobiles Arbeiten – Akten mitnehmen mit der kostenlosen ReNoMobile App

Im Rahmen der vollständig digitalen Aktenführung bietet ReNoStar seinen Kunden nun die Möglichkeit, um auch unterwegs auf wichtige Informationen aus kanzleiinternen E-Akten mit Smartphone oder Tablet zuzugreifen.

Die ReNoMobile App für Android und Apple iOS ist kostenlos alle Kunden, die die E-Akte von ReNoStar lizenziert haben.

Digitales Diktat – Optimierter Workflow in ReNoDictate

Um die durchgängige elektronische Kommunikation weiter zu vereinfachen, wurde im Bereich des digitalen Diktats – ReNoDictate – der Workflow verbessert, um die Umsetzung von Diktaten zu beschleunigen.

Testierung der FiBu nach GOBD

ReNoStar hat die integrierte Finanzbuchhaltung auf ein neues Level gehoben. Auf mehrfachen Kundenwunsch haben wir das FiBu-Softwaremodul nach GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) prüfen und zertifizieren lassen.

Damit sind Sie als ReNoStar-Kunden auf der sicheren Seite, denn Ihre Buchhaltungssoftware für die Kanzlei entspricht den steuerlichen Anforderungen.

Als Wegweiser und Helfer für Ihren Weg in die GoBD zertifizierte Buchhaltung steht unser Kooperationspartner Maxtarget beratend zur Seite.

Wie erhalten Sie das Update?

Alle weiteren Informationen zum Ablauf des Updates finden Sie ab dem 12.11.2019 unter update.renostar.de.

Haben Sie Fragen zum Inhalt des Updates, senden Sie uns eine Anfrage per Kontaktformular.

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Datenerhebung laut Ihrer Datenschutzerklärung
CAPTCHA image